EMU - ERP-Einführungsmodell mit SAP

EMU – das ERP-Einführungsmodell für mittelständische Unternehmen

Leistungsstarke SAP- Lösungen sind nicht den großen Konzernen vorbehalten.  Mit SAP-EMU haben wir ein ERP-Einführungsmodell für mittelständische Unternehmen entwickelt. Ein Modell, das auch Ihren Anforderungen an Produktions- und Verwaltungsabläufen  sowie der Internationalisierung Ihres Unternehmens erfüllt. SAP-EMU wird direkt in Ihre Prozessabläufe integriert.  So behalten Sie Ihr Projektmanagement von der Auftragsanfrage bis hin zur Auslieferung im Fokus.

SAP-EMU ist eine praxiserprobte ERP-Lösung und beinhaltet Rechnungswesen, Produktion, Vertrieb, Logistik sowie Reporting. Jederzeit modular ausbaubar, standardisieren Sie mit SAP-EMU Ihre Prozesse und bleiben dennoch flexibel. SAP-EMU ist skalierbar und wächst mit Ihrem Unternehmen mit.

Den maximalen Nutzen von SAP-EMU erzielen KMU, die eine tiefe Prozesstiefe haben sowie Mittelständler, die Außenstellen oder weitere Werke in ihr etabliertes System einbinden möchten. SAP-EMU ist modular und kann durch weitere Systeme wie z.B.  IT.CRM, BI, MES, DMS, PIM, E-Procurement erweitert werden.  Unser ERP-Einführungsmodell auf Basis von SAP bietet Ihnen hohe Investitionssicherheit für Ihr Business. SAP-EMU ist für den Mittelstand gemacht und mit dem Budget eines KMU vereinbar!

So integrieren wir SAP-EMU in ihrem Betrieb

Unser Vorgehensmodell orientiert sich an Ihren Anforderungen. Gemeinsam mit Ihnen analysieren wir Ihre Geschäftsprozesse, erstellen pro Fachbereich ein Konzept und berücksichtigen dabei den Deltaabgleich im Projekt. Dazu erhalten Sie eine neutrale Ausarbeitung mit optimierten Geschäftsprozessen und den Wertbeiträgen pro Fachbereich, die Sie als Verantwortlicher bei der Entscheidungsfindung praxisorientiert und zeitnah unterstützt.

Alle Vorteile unseres ERP-Einführungsmodells kurz und knapp:

  • Transparenz sowie der praktische Ansatz werden direkt im Projekt umgesetzt
  • Sparen Sie Zeit und Kosten bei der Einführung
  • Prozessorientierte Vorgehensweise
  • Doppelte Sicherheit (SAP als Weltmarktführer und IT-Informatik als Mittelstandspartner)

 

Weitere Infos unter: www.emu-erp.de

Standardumfang von EMU

  • Rechnungswesen
  • Produktion und Logistik
  • Vertrieb und Reporting

Weitere Infos

ITEM - Kundenmagazin der IT-Informatik (02/2016)

Instandhaltung und vorausschauende Wartung gewinnen für Industrieunternehmen Jahr für Jahr an Bedeutung. Der Grund: Die Maschinen werden immer komplexer, mechanische Komponenten verbinden sich mit elektronischen, die Anlagen sind untereinander vernetzt und häufig in weltweite Produktionsstrecken integriert. Der Ausfall einer Maschine kann da signifikante Auswirkungen auf komplette Produktionsworkflows haben und wird somit mehr und mehr zum kritischen Kostenfaktor. Dies und vieles mehr, lesen Sie in der aktuellen ITEM.

Download der ITEM als PDF