factor:plus Online-Shop - Das Shopsystem

factor:plus Online-Shop

Das Shopsystem für B2B- und B2C-Kunden

Der factor:plus Online-Shop ist ein Produkt aus dem Hause IT-Informatik. Es integriert sich hervorragend in factor:plus, eine Suite für Unternehmen, die ein- und verkaufen wollen. Ob stationär, online oder mobil.

Durch unser ERP- und Prozess-Know-how kann unser Online-Shop voll in Ihre bestehende Infrastruktur integriert werden und ermöglicht damit durchgängige Prozesse und einen sehr hohen Automatisierungs-Grad. Unseren factor:plus Online-Shop gibt es in zwei Ausprägungen: Für Unternehmen mit B2B-Kunden und für B2C-Kunden.

Sie können den factor:plus Online-Shop mit allen anderen factor:plus Produkten erweitern, wie z.B. factor:plus EDI, factor:plus PIM oder factor:plus Lösungen für den Einzelhandel.

Als Software-Hersteller  können wir für Ihr Business-Modell individuelle E-Commerce-Lösungen anbieten. Wenn Sie z.B. ein Shopsystem suchen, das Ihren stationären Handel mit den Onlinehandel voll integriert, sollten Sie sich den factor:plus Online-Shop unbedingt genauer ansehen!

Namhafte Kunden wie z.B. Gardena oder Liebherr vertrauen bereits auf unser Online-Shopsystem.

Für welche Unternehmen lohnt sich die Suite besonders?     

  • Unternehmen, die einen Mehrkanalvertrieb anstreben
  • Vertikalisierende Markenhersteller speziell aus der Konsumgüterindustrie
  • Unternehmen, die B2B effizienter betreiben möchten

Exklusive Features

  • Mehrmarken-Shop
  • Mehrere Kanäle (B2B, B2C, Marktplatz-Integration)
  • Hohe Performance dank skalierbarer Architektur
  • Kombinierbar mit weiteren factor:plus Produkten, wie Gutschein-Management, Recommender, EDI, PIM u.v.m.

ITEM - Kundenmagazin der IT-Informatik (02/2016)

Instandhaltung und vorausschauende Wartung gewinnen für Industrieunternehmen Jahr für Jahr an Bedeutung. Der Grund: Die Maschinen werden immer komplexer, mechanische Komponenten verbinden sich mit elektronischen, die Anlagen sind untereinander vernetzt und häufig in weltweite Produktionsstrecken integriert. Der Ausfall einer Maschine kann da signifikante Auswirkungen auf komplette Produktionsworkflows haben und wird somit mehr und mehr zum kritischen Kostenfaktor. Dies und vieles mehr, lesen Sie in der aktuellen ITEM.

Download der ITEM als PDF